Home Hoyerswerda

Was soll ich denn im Westen?

Schwarzkollm. Ferientage bei der Oma in Magdeburg. Daran denkt die Laubuscherin
Undine Kotow gern zurück. Auch deshalb, weil sie dort im Alter von 16 Jahren ihren
zukünftigen Mann Andrej kennengelernt hat, den sie 1984 in seiner russischen
Heimat heiratete. Zu einer Zeit, als es in Russland noch Lebensmittelmarken gab und
Alkohol, außer Bier, nur ab einer bestimmten Uhrzeit und in bestimmten Mengen in
ausgewählten Kiosken erhältlich war.

 

Downloads

jpg 2018_07_02.pdf (191,01 KB)

 

Partner/Sponsoren

  • Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
  • Stadt Hoyerswerda
  • Europäischer Sozialfond
  • Lausitzer Seenland Stiftung
  • Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien
  • Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
  • Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH
  • Domowina
  • Lausitzer Seenland
  • Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda mbH
  • Europäische Union
  • Krabat e.V.
  • KRABAT-Festspiele
  • Landkreis Bautzen
  • Städtische Wirtschaftsbetriebe Hoyerswerda GmbH
  • Wir für Sachsen
  • Natursteinwerke Weiland GmbH
  • Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen GmbH
  • Oberlausitzer Dienstleistungs- und Transport GmbH
  • Freistaat Sachsen
  • Freizeitknüller + Oberlausitz
  • Sana Kliniken AG