Home Hoyerswerda

Aktuelles

Liebe Schwarzkollmer,

wir kommen nach einer Phase sehr starker staatlicher Reglementierung nun in eine Phase, in der wir stärker selbst verantwortlich sind, denn die Gefahr der Ansteckung ist weiterhin vorhanden. 

Ich freue mich aber sehr, dass wir wieder Gottesdienste feiern dürfen. Gottesdienste sind wieder erlaubt, sofern sie die Kontaktbeschränkungen, die im öffentlichen Raum gelten, einhalten. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist unbedingt einzuhalten.

Ein Mundschutz ist nicht Pflicht, sollte aber freiwillig zumindest beim Rein- und Rausgehen getragen werden. Singen ist nicht verboten, sollte aber nur mit dem größtmöglichen Abstand geschehen.

Gesangbücher bringt man entweder mit, oder nimmt sie sich selbst. Von Abendmahlsfeiern werden wir vorläufig noch absehen.

Christenlehre und Konfirmandenunterricht fallen weiter aus.


Heiliger Abend

Den diesjährigen Weihnachtsgottesdienst müssen wir aufgrud der aktuellen Situation leider absagen.

Lasst uns gemeinsam am 24. Dezember um 17 Uhr jeder vor seine Tür treten, gemeinsam das Glockengeläut der Marienkirche hören, Kerzen anzünden und der Geburt Jesu gedenlken.

Partner/Sponsoren

  • Oberlausitzer Dienstleistungs- und Transport GmbH
  • Domowina
  • Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
  • Freistaat Sachsen
  • Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH
  • Städtische Wirtschaftsbetriebe Hoyerswerda GmbH
  • Freizeitknüller + Oberlausitz
  • Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
  • Lausitzer Seenland Stiftung
  • Landkreis Bautzen
  • Krabat e.V.
  • Stadt Hoyerswerda
  • Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen GmbH
  • Wir für Sachsen
  • Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien
  • Europäischer Sozialfond
  • Natursteinwerke Weiland GmbH
  • Lausitzer Seenland
  • Europäische Union
  • Sana Kliniken AG
  • KRABAT-Festspiele